Posts filed under ‘Projekte’

Fortbildungszentrum „Schulgarten Eduardstraße“ – Ort für Sachunterricht, Gärtnern, Spiel und Spaß

Den Schulgarten und die neue Wildblumenwiese der Schule Eduardstraße haben kürzlich 50 Lehrkräfte der Umweltschulen Hamburgs bei einem Netzwerktreffen kennengelernt. Denn der Garten zeugt von Vielfalt: Einerseits bietet er den Tieren und Pflanzen viel Nahrung und Nistmöglichkeiten.

Die Edu nutzt ihren Schulgarten für mannigfaltige Zwecke: als Biotop, Ort für Sachunterricht, Gärtnern, für Spiel und Spaß (Foto: Jörg Chmill)

Die Edu nutzt ihren Schulgarten für mannigfaltige Zwecke: als Biotop, Ort für Sachunterricht, Gärtnern, für Spiel und Spaß (Foto: Jörg Chmill)

(mehr …)

Advertisements

10. Juni 2018 at 11:59

Schulkinder präsentieren: Von Frühblühern und Geschichtenerzählern

Faltbücher vom Feinsten: Die Erstklässler präsentierten ihre Frühblüherstudien und beantworteten ihren Mitschülern Fragen rund um die bunten Blumen (Foto: Jörg Chmill)

Faltbücher vom Feinsten: Die Erstklässler präsentierten ihre Frühblüherstudien und beantworteten ihren Mitschülern Fragen rund um die bunten Blumen (Foto: Jörg Chmill)

Um sich gegenseitig ihre Arbeiten vorzustellen, haben sich die Kinder der Schule Eduardstraße in der Aula getroffen. So konnten die Erstklässler ihre wunderbaren Leporellos mit Frühjahrsblühern vorstellen. Die Faltbücher wurden nicht nur von allen Kindern ausgiebig begutachtet. Die Mitschüler konnten auch Fragen stellen. Und die Erstklässler haben diese gern beantwortet. Aber auch die älteren Schüler und Schülerinnen haben tolle Darbietungen präsentiert.

(mehr …)

31. Mai 2018 at 22:21

Schultheater: Edu-Erstklässler geben den „Frederick“ und seine Feldmäuse

Frederick und seine Feldmäusefamilie unterhalten sich darüber, welch leckeren „Stinkekäse“ und Co. sie heute Mittag verdrückt haben (Foto: Marion Pfau)

Frederick und seine Feldmäusefamilie unterhalten sich darüber, welch leckeren „Stinkekäse“ und Co. sie heute Mittag verdrückt haben (Foto: Marion Pfau)

Kuhglockengeläut. Eine alte Steinmauer. Und: Eine kleine Feldmäusefamilie – „nahe bei Scheuer und Kornspeicher“: Wer kennt sie nicht, die phantastische Geschichte von Frederick, der poetischen Feldmaus, die so erfrischend anders tickt als die anderen? Der Kinderbuchklassiker „Frederick“ von Leo Lionni war für die Klasse 1a der Edu Gegenstand eines hinreißenden Theaterprojekts.

(mehr …)

31. Mai 2018 at 21:54

So war es im Fundus Theater

Über das Projekt  „There’s no Business like Show Business“ am Fundus-Theater haben wir hier schon einmal berichtet: Die Schülerinnen und Schüler sind dabei in die Rolle von Programmdirektoren geschlüpft und haben mit einem vorgegebenem Budget ihre eigene Wunschaufführung geplant. Genia Krämer, die das Projekt mit weiteren Kolleginnen und Kollegen begleitet und initiiert hat, hat ein paar Stimmen der beteiligten Kinder eingefangen. Sie vermitteln genau wie ihre Fotos einen sehr lebendigen Eindruck von dem Projekt.

P1090579
(mehr …)

25. April 2018 at 21:31 Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Geld sich in Kunst verwandelt: Viertklässler forschen am Theater

Fundus_forschungsprojektTitel_There's no Business like

Was haben Theaterspaß und Geld gemein? Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler der beiden vierten Klassen an der Schule Eduardstraße nachgegangen – zusammen mit den Theaterforschern des Hamburger Fundus Theater. (mehr …)

6. April 2018 at 00:48 Hinterlasse einen Kommentar

Die Schule Eduardstraße spendet für Tansania

Auch in diesem Jahr haben unsere Schüler/innen wieder fleißig gebastelt und mit großem Eifer schöne Dinge für den Weihnachtsbasar hergestellt. Auf ihren Wunsch hin wurden die gesamten Einnahmen von 1243 Euro in diesem Jahr an ein Kinderhilfsprojekt in Tansania gespendet.

Im-Klassenraum-mit-der-Organisatorin-Frau-Ingrid-Miertsch-1280x427

(mehr …)

17. Januar 2018 at 23:45 Hinterlasse einen Kommentar

Wieder Umweltschule – seit zwölf Jahren!

Wir freuen uns sehr, dass wir als eine von zehn Grundschulen in Hamburg über diesen langen Zeitraum erfolgreich an der Auszeichnung „Umweltschule in Europa“ teilnehmen.  Die vergangenen Monaten haben gezeigt, wie wichtig die Begriffe Umwelt und Europa für unsere Gesellschaft sind. Wir sind stolz, uns seit zwölf Jahren Umweltschule nennen zu dürfen.

Umweltschule

v.l. Jörg Chmill, Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki-Schmidt-Stiftung, und Cordula Vieth, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg, mit Klassensprecherinnen und -sprechern der dritten und vierten Klassen

(mehr …)

19. Juni 2017 at 23:21 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kategorien

Bitte hier Ihre E-Mailadresse eintragen, wenn sie über neue Artikel im Blog informiert werden wollen.